11.02.2019

Flucht und Migration – Was bringt das neue Einwanderungsgesetz?

Im Dezember 2018 hat sich die Bundesregierung auf ein Einwanderungsgesetz geeinigt. De facto ist Deutschland bereits seit der ersten Welle der Gastarbeiter ein Einwanderungsland, diese Realität hat man allerdings lange nicht anerkennen wollen. Ist das jetzt beschlossene Einwanderungsgesetz nun der erhoffte große Wurf, der endlich einen verlässlichen Rahmen für die Migration zur Behebung des Fachkräftemangels schafft, oder eher der enttäuschende kleinste gemeinsame Nenner zwischen CDU und SPD? Und was bedeutet das für die vielen Geflüchteten, die sich aktuell in Deutschland befinden und auf eine Perspektive hoffen?

Darüber möchte ich mit Daniel Lede Abal, grüner Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Tübingen und Sprecher für Migration und Integration, diskutieren.

Ich werde in das Thema einführen, Daniel Lede Abal wird einen Vortrag halten, bevor es anschließend die Möglichkeit geben wird Fragen zu stellen. Ich freue mich auf eine rege Teilnahme!

Montag, 18. Februar 2019 um 18:00 Uhr im Terracotta, Luisenstraße 9 in Konstanz

URL:http://nese-erikli.de/startseite/aktuelles-detail/article/flucht_und_migration_was_bringt_das_neue_einwanderungsgesetz/