21.11.2016

Öhningen gehört zu den Preisträgern im Wettbewerb „Klimaschutz mit System“ – Über 9 Millionen Euro für insgesamt 15 kommunale Klimaschutzmaßnahmen

Pressemitteilung

Für den Aufbau eines Nahwärmenetzes in der historischen Ortsmitte erhält die Gemeinde Öhningen eine Förderung aus Landes- und EU-Mitteln in Höhe von rund 400.000 €. Damit gehört die Höri Gemeinde zu den 15 Preisträgern eines Wettbewerbs, den das baden-württembergische Umweltministerium unter dem Titel „Klimaschutz mit System“ ausgeschrieben hatte. Mit dem Wettbewerb unterstützt das Ministerium Investitionen von Landkreisen, Städten und Gemeinden, die den Ausstoß von Treibhausgasen verringern sowie bewusstseinsbildende Maßnahmen der Kommunen, die die Co2-Emissionen in Privathaushalten reduzieren sollen.

Die Konstanzer Landtagsabgeordnete Nese Erikli beglückwünscht die Öhninger zu ihrem Vorzeigeprojekt: „Die eben zu Ende gegangene UN-Klimakonferenz in Marrakesch hat gezeigt, dass wir dringend konkrete Schritte aus dem Klimadesaster benötigen, in das uns vor allem die Industrienationen hineinmanövriert haben. Baden-Württemberg kann hier mit Hilfe seiner engagierten Kommunen eine wichtige Vorreiterrolle einnehmen.“

Mit seinem zu großen Teilen denkmalgeschützten Ortskern wurde die Gemeinde Öhningen schon 2012 in das Sanierungsprogramm des Landes aufgenommen. Im Zuge der Ortskern-Sanierung wurde 2014 ein integriertes Quartierskonzept erstellt, mit dem die Machbarkeit einer energieeffizienten Wärmeversorgung aufgezeigt werden konnte. Im ersten Bauabschnitt sind nun der Bau einer Heizzentrale auf dem Schulgelände mit Einsatz von Holzhackschnitzelkessel, Erdgaskessel und Pufferspeicher geplant. Das Nahwärmenetz soll zunächst kommunale und kirchliche Gebäude versorgen und sukzessive auf private Hauseigentümer erweitert werden. „Der Wettbewerb belegt das hohe Engagement und die Ideenvielfalt, mit der die Kommunen im Land den Klimaschutz vorantreiben“, so Umweltminister Franz Untersteller bei der Auszeichnung der 15 Preisträger am Montag in Stuttgart.

URL:http://nese-erikli.de/wahlkreis/aktuelles-aus-dem-wahlkreis/aktuelles-detail/article/oehningen_gehoert_zu_den_preistraegern_im_wettbewerb_klimaschutz_mit_system_ueber_9_millionen_euro_fuer_insgesamt_15_kommunale_klimaschutzmassnahmen/