Pressemitteilung Nese Erikli MdL: Schulen im Landkreis Konstanz erhalten über 6,5 Millionen Euro für Schulbaumaßnahmen

05. Dezember 2023 

Die Grün-geführte Landesregierung unterstützt auch in diesem Jahr Schulen bei Bau- und Sanierungsmaßnahmen. Das Berufsschulzentrum Konstanz, die Werkrealschule in Gaienhofen und die Grundschule Markelfingen erhalten im Rahmen des Schulbauförderprogrammes 2023 insgesamt über 6,5 Millionen Euro. „Gerade in Zeiten von steigenden Bau- und Sanierungskosten ist eine finanzielle Unterstützung durch die Landesregierung für die Schulträger, die für den Bau von Schulgebäuden zuständig sind, enorm wichtig.“, sagt Nese Erikli, Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Konstanz-Radolfzell.

Ein Neubau des Berufsschulzentrums Konstanz wird mit über 5,5 Millionen Euro von der Landesregierung unterstützt. Die Werkrealschule Gaienhofen und die Grundschule Markelfingen erhalten für eine Erweiterung 920.000 Euro bzw. 161.000 Euro. „Eine intakte und angemessene Schulinfrastruktur ist nicht nur für ein solides Lernumfeld von zentraler Bedeutung, sondern auch angesichts steigender Schülerzahlen wichtiger denn je.“, so Erikli.

„Um sicherzustellen, dass die Schulen in meinem Wahlkreis auch über die Baumaßnahmen hinaus die Unterstützung bekommen, die sie benötigen, tausche ich mich kontinuierlich mit den Schulleitungen, Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schüler aus.“, meint Erikli. „Im November habe ich mich beispielsweise mit der Grundschule Öhningen und einer Schulklasse der Mettnau Schule ausgetauscht. Diese Woche treffe ich mehrere Schulklassen der Gerhard-Thielcke-Realschule zu einem Abgeordnetengespräch.“

Weitere Informationen:

In diesem Jahr unterstützt das Land die kommunalen Schulträger in Baden-Württemberg mit etwa 172 Millionen Euro bei Bau- und Sanierungsmaßnahmen sowie bei Ganztagsbaumaßnahmen.