GRÜNE POLITIK FÜR
KONSTANZ-RADOLFZELL

Foto © Lena Lux

News

Aktuelles

Archiv

Twitter

Please enter your access token.

Start-up-Tour: Zu Besuch bei STEYG und TREEO in Stuttgart

Zum Beginn unserer Tour sind wir heute in Stuttgart unterwegs. In unserer Landeshauptstadt hat sich eine innovative und erfolgreiche Start-up-Szene etabliert, die schon viele erfolgreiche Firmen hervorgebracht hat.

Die erste Station ist der Start-up-Hub STEYG. Junge Unternehmen finden bei STEYG alles, was Gründungen unterstützt. Von fachlicher Beratung über ein umfassendes Netzwerk bis hin zu Büros – hier ist alles an einem Ort. Mit dem female Start-up ImproveMID, dem IT-Start-up Pragmatic Industries und der Initiative Gründermotor sprechen wir über ihre Erfahrungen, Erfolge und Schwierigkeiten bei Gründungen, aber auch über Potenziale der Start-up-Szene. Wir sind sehr begeistert, mit welchem Erfolg STEYG jeden Tag tolle Arbeit zu leisten! 

Die zweite Station führt uns zum Start-up TREEO. Das junge Start-up hat nichts weniger vor, als das Klima wirkungsvoll zu schützen. Die Abholzung von Tropenwäldern ist ein großes Problem für Umwelt und Klima. TREEO bezahlt Menschen in den Tropen dafür, dass sie aufforsten und verkauft die negativen CO2-Zertifitkate an Unternehmen in Baden-Württemberg. Mit der Rettung von Umwelt und Klima Geld verdienen. Wir finden das große Klasse!

Die Start-up-Tour der Grünen-Fraktion Baden-Württemberg startet!

Wusstest Du schon? Gleich neun der „Top 50 Start-ups“ im Jahr 2021 kommen aus
Baden-Württemberg. Damit belegt Baden-Württemberg im aktuellen Start-up-Ranking den 
1. Platz!

Wir finden das enorm und gehen deshalb auf Start-up-Tour. Wir wollen unsere kreativen Köpfe, ihre Geschichten und innovativen Ideen kennenlernen und erfahren, was sie antreibt und wie ihr Weg bei der Gründung verläuft.

Morgen geht es los: Als Sprecherin für Innovation gehe ich gemeinsam mit Tayfun Tok, unserem Sprecher für Wirtschaftspolitik, auf Start-up-Tour. Die Tour führt uns von Stuttgart über Ulm, Freiburg und Heidelberg bis an den Bodensee.

Wir freuen uns auf die kommenden Tage!

 

Die Landtagsabgeordnete Nese Erikli MdL ruft die Bürger*innen zur Auffrischimpfung auf: „Alle Personen, deren Corona-Schutz schon mehr als ein halbes Jahr zurückliegt, können sich und andere mit einer zusätzlichen Impfung schützen.“ Wer mit Johnson & Johnson geimpft wurde, kann sich bereits nach einem Monat eine Auffrischimpfung holen. 

 Eine Anmeldung ist nicht notwendig, Impfwillige können auch spontan vorbeikommen. Es werden die Präparate von Biontech, Johnson & Johnson und Moderna geimpft.

 

Danke für das große Vertrauen!

42,1 Prozent – das ist eine tolle Bestätigung meiner bisherigen Arbeit im Wahlkreis und ein großer Zuspruch für Ministerpräsident Winfried Kretschmann und uns Grüne in Baden-Württemberg. Nach den vielen Gesprächen, Veranstaltungen und Botschaften der letzten Wahlkampfwochen danke ich Euch und Ihnen für dieses große Vertrauen und die vielen Stimmen:

Danke, dass ich weitere fünf Jahre diesen wunderbaren Wahlkreis als Eure und Ihre Abgeordnete mit Leidenschaft und Verstand vertreten darf!

wahlkreis

Der Wahlkreis Konstanz-Radolfzell

Von der Universitätsstadt Konstanz über die Gemeinden Reichenau, Allensbach und Radolfzell am Bodensee bis zur Höri mit den Gemeinden Moos, Gaienhofen und Öhningen erstreckt sich der Landtagswahlkreis Konstanz-Radolfzell.

Der Wahlkreis hat als Innovations- und Wirtschaftsstandort mit seiner hohen Lebensqualität viel zu bieten. Unsere Region ist ein attraktives Ziel für den Tourismus und ein großartiger Ort für die Menschen, die hier leben. Damit das so bleibt, sind mir Umwelt- und Naturschutz, Wohnbaupolitik für alle und die weitere Verbesserung der Rahmenbedingungen für Kinder wichtig.

Meine zentrale Aufgabe als Abgeordnete sehe ich darin, Brücken zu bauen – zwischen verschiedenen Standpunkten, unterschiedlichen Menschen und vor allem zwischen Stuttgart und unserer Region. Ich setze mich ein für die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern und lebe den Dialog mit den Menschen vor Ort.

Landtag

Meine Arbeit im Landtag

Seit der Landtagswahl 2016 bin ich direkt gewählte Abgeordnete im Landtag von Baden-Württemberg.  Am 14. März 2021 wurde ich mit 42,1 Prozent, dem landesweit zweitbesten Ergebnis aller gewählten Abgeordneten,  bestätigt. Landtagsabgeordnete vertreten alle Baden-Württemberger*innen. Der Landtag ist Gesetzgeber auf Landesebene, außerdem wählen Abgeordnete den*die Ministerpräsident*in und kontrollieren die Regierung. 

Alle Abgeordneten kommen regelmäßig zu Plenarsitzungen zusammen. Sie diskutieren dort über aktuelle Themen, befragen die Regierung und entscheiden über Gesetze. Plenarsitzungen sind öffentlich und können vor Ort oder per Videostream verfolgt werden. Hier geht es zu meinen Plenarreden.

Ein großer Teil der Arbeit im Landtag findet in den 16 themenbezogenen Ausschüssen statt. Deren Mitglieder besprechen die jeweiligen Fachthemen in kleinerer Runde deutlich tiefergehend und bereiten Beschlüsse für Plenumssitzungen vor. 

Als Vorsitzende des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung und Kunst widme ich mich insbesondere der Förderung von Forschung und Lehre an Universitäten, Hochschulen und weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen. Auch die Pflege der Kunst und Kultur ist Teil der Arbeit dieses Ausschusses. 

Ich gehöre außerdem seit März 2022 dem Ausschuss für Finanzen an. Seine Mitglieder erörtern alle Fragen rund um den Landeshaushalt und verantworten somit die Finanz- und Steuerpolitik. Zuvor war ich in dieser Legislatur Mitglied im Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen. 

Über mich

Am 19. Juli 1981 wurde ich als jüngstes von sechs Kindern in Heilbronn geboren. Dort bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen.

Nach dem Abitur bin ich für das Studium nach Konstanz gezogen, wo ich heimisch wurde und nun auch mit meiner Tochter lebe.

Der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg gehöre ich seit April 2016 an. Im Jahr 2021 wurde ich mit 42,1 Prozent als Abgeordnete des Wahlkreises 56 Konstanz wieder direkt gewählt.

Seit März 2022 bin ich stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion. Ich bin aktuell Vorsitzende des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung und Kunst und Mitglied im Ausschuss für Finanzen. 

 

Meine Mitgliedschaften

Kontakt

Im Landtag

Nese Erikli MdL
Konrad-Adenauer-Str. 12
70173 Stuttgart

nese.erikli@gruene.landtag-bw.de

Tel.: 0711 2063 6520

Sie erreichen uns telefonisch:
Montag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr. 


Im Landtag unterstützt mich meine Mitarbeiterin Rose Lutz. Für Termine in Stuttgart sowie für Fragen und Anliegen zu fachpolitischen Themen und meiner Arbeit im Landtag können Sie sich gerne direkt an das Landtagsbüro wenden.

Im Wahlkreis

Nese Erikli MdL
Rheinsteig 15
78462 Konstanz

nese.erikli.wk@gruene.landtag-bw.de

Tel.: 07531 936 13 12

Sie erreichen uns vor Ort und telefonisch:
Montag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

Im Wahlkreis unterstützt mich meine Mitarbeiterin Sarah Schubert. Für Termine im Konstanzer Büro sowie für Fragen und Anliegen rund um meine Arbeit und Veranstaltungen im Wahlkreis können Sie sich gerne direkt an Frau Schubert wenden.

Da wir häufig im Wahlkreis unterwegs sind, melden Sie sich für persönliche Termine im Büro bitte mindestens 24 Stunden vorab an. So ist sichergestellt, dass Sie empfangen werden können. Vielen Dank.