GRÜNE POLITIK FÜR
KONSTANZ-RADOLFZELL

Danke für das große Vertrauen!

42,1 Prozent – das ist eine tolle Bestätigung meiner bisherigen Arbeit im Wahlkreis und ein großer Zuspruch für Ministerpräsident Winfried Kretschmann und uns Grüne in Baden-Württemberg. Nach den vielen Gesprächen, Veranstaltungen und Botschaften der letzten Wahlkampfwochen danke ich Euch und Ihnen für dieses große Vertrauen und die vielen Stimmen:

Danke, dass ich weitere fünf Jahre diesen wunderbaren Wahlkreis als Eure und Ihre Abgeordnete mit Leidenschaft und Verstand vertreten darf!

News

Aktuelles

Archiv

Twitter

Please enter your access token.

wahlkreis

Der Wahlkreis Konstanz-Radolfzell

Von der Universitätsstadt Konstanz über die Gemeinden Reichenau, Allensbach und Radolfzell am Bodensee bis zur Höri mit den Gemeinden Moos, Gaienhofen und Öhningen erstreckt sich der Landtagswahlkreis Konstanz-Radolfzell.

Der Wahlkreis hat als Innovations- und Wirtschaftsstandort mit seiner hohen Lebensqualität viel zu bieten. Unsere Region ist ein attraktives Ziel für den Tourismus und ein großartiger Ort für die Menschen, die hier leben. Damit das so bleibt, sind mir Umwelt- und Naturschutz, Wohnbaupolitik für alle und die weitere Verbesserung der Rahmenbedingungen für Kinder wichtig.

Meine zentrale Aufgabe als Abgeordnete sehe ich darin, Brücken zu bauen – zwischen verschiedenen Standpunkten, unterschiedlichen Menschen und vor allem zwischen Stuttgart und unserer Region. Ich setze mich ein für die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern und lebe den Dialog mit den Menschen vor Ort.

Landtag

Meine Arbeit im Landtag

Seit der Landtagswahl am 13. März 2016 gehöre ich als direkt gewählte Abgeordnete dem Landtag von Baden-Württemberg an. Der Landtag ist die Vertretung der Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger. Er ist Gesetzgeber auf Landesebene, außerdem wählt er den/die Ministerpräsident*in und kontrolliert die Regierung.

Alle Abgeordneten kommen regelmäßig zu Plenarsitzungen zusammen. In diesen Sitzungen wird lebhaft über aktuelle Themen diskutiert, die Regierung befragt und über Gesetze entschieden. Die Plenarsitzungen sind öffentlich und können vor Ort oder per Videostream verfolgt werden. Hier geht es zu meinen Plenarreden.

Ein großer Teil der Arbeit im Landtag findet in Ausschüssen statt. Hier werden Themen in kleinerer Runde deutlich tiefergehender diskutiert, da den Ausschüssen nur die thematisch zuständigen Abgeordneten der Fraktionen angehören. Die Hauptaufgabe der Ausschüsse besteht darin, die Beschlüsse der Plenarsitzungen vorzubereiten. Ich gehöre folgenden Ausschüssen an: dem Ständigen Ausschuss, der zu verfassungs-, rechts- und tourismuspolitischen Themen arbeitet, sowie dem Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Außerdem war ich Mitglied im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Zulagenaffäre an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg. Der Untersuchungsausschuss hat sich 2019 nach getaner Arbeit aufgelöst.

Ausführliche Informationen zur Arbeitsweise des Landtages bietet dessen Internetseite.

Über mich

Am 19. Juli 1981 wurde ich als jüngstes von sechs Kindern in Heilbronn geboren. Dort bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen.

Nach dem Abitur bin ich für mein Jurastudium nach Konstanz gezogen. Aufgrund der Lebensqualität am Bodensee, der Menschen sowie der Vielfalt von Natur und Freizeitangeboten habe ich mich dazu entschieden, hier heimisch zu bleiben. Ich bin alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter.

Für die Grünen engagiere ich mich seit fast zehn Jahren in unterschiedlichsten Funktionen. Von 2011 bis 2017 war ich Mitglied im Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Konstanz, zwischen 2013 bis 2016 zudem Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Demokratie, Recht und Innere Sicherheit von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg.

Der Grünen Landtagsfraktion von Baden-Württemberg gehöre ich seit dem 6. April 2016 an. Ich bin dort Mitglied im Ständigen Ausschuss sowie im Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Außerdem war ich Mitglied im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Zulagenaffäre an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg. Der Untersuchungsausschuss hat sich 2019 nach getaner Arbeit aufgelöst. Darüber hinaus bin ich Sprecherin für Bürgerbeteiligung und Demokratie sowie Sprecherin für Forschungspolitik.

Der Wahlkreis Konstanz-Radolfzell wird geprägt von Menschen unterschiedlicher Herkunft, erfolgreichen Hochschulen und Unternehmen und einer großartigen landschaftlichen Umgebung. Für die Belange und die Entwicklung dieser Region setze ich mich als Landtagsabgeordnete ein – mit Herz und Leidenschaft.

Meine Mitgliedschaften und Funktionen

Kontakt

Im Landtag

Nese Erikli, MdL
Konrad-Adenauer-Str. 12
70173 Stuttgart

nese.erikli@gruene.landtag-bw.de

Tel.: 0711 2063 6104

Lena

Lena Weithofer,
persönliche Referentin im Landtagsbüro

Sie erreichen uns telefonisch:
Montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr. Mittwochs bis 12 Uhr.

Im Landtagsbüro in Stuttgart unterstützt mich meine Mitarbeiterin Lena Weithofer im Parlamentsalltag. Für Termine in Stuttgart, für Fragen und Anliegen zu meinen fachpolitischen Themen und zu meiner Arbeit im Landtag können Sie sich gerne direkt an Frau Weithofer im Landtagsbüro wenden.

Lena Weithofer stellt sich vor:

“Ich freue mich Nese Erikli als persönliche Referentin bei ihrer Arbeit für Konstanz und Baden-Württemberg von Stuttgart aus unterstützen zu können. Schon als Jugendliche habe ich mich für Politik interessiert und als Jugendgemeinderätin in meiner Heimatstadt mitgemischt. Nach meinem Politikstudium habe ich drei Jahre lang im Wahlkreisbüro eines grünen Bundestagsabgeordneten aus Baden-Württemberg gearbeitet und erste Erfahrungen im parlamentarischen Betrieb gesammelt. Besonders der Wahlkreis Konstanz und die spannenden Fachthemen machen für mich die Arbeit im Landtagsbüro interessant.”