Pressemitteilung: Möglichkeiten der Verkehrsberuhigung im ländlichen Raum

Nese Erikli, Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Konstanz-Radolfzell, lädt zu einer digitalen Veranstaltung zum Thema “Lärmschutz und Verkehrspolitik im ländlichen Raum” ein.

Sie findet am

Mittwoch, 17. November, um 18.30 Uhr

unter dem folgenden Link statt: https://gruenlink.de/2c35

Ich freue mich, dass an dem Abend die fachlich zuständige Staatssekretärin im Landesverkehrsministerium, Elke Zimmer, mit einem Vortrag und daran anschließenden Fragen zur Verfügung stehen wird.

Die Bürger*innen der Höri-Gemeinden sind besonders stark vom motorisierten Verkehr durch ihre Ortschaften und der damit einhergehenden Lärmbelastung betroffen – auch, aber nicht nur, entlang der Landesstraße 192. Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen auf der Höri wurde jüngst aktiv und setzt mit einer kreativen Schilder-Aktion auf „Freiwillig Tempo 30“.

Die Straßenverkehrsordnung lässt Gemeinden bislang nur wenig Spielraum, selbst Tempolimits zu verhängen.

Gemeinsam mit Staatssekretärin Elke Zimmer wollen wir über Möglichkeiten der Verkehrsberuhigung und das Thema Lärmschutz sprechen. Die Einladung richtet sich an alle am Thema interessierten Bürger*innen.